Karl Bernhard (1859-1937):
„Das Zweckmäßige allein ist noch nicht schön."

Kontakt

alles Prof. Dr. Lorenz & Co.
Bauingenieure GmbH
Arndtstraße 34
D – 10965 Berlin-Kreuzberg

Tel +49 (30) 695 38 78-0
Fax +49 (30) 695 38 78-1
mailbox@lorenz-co.de

Geschäftsführer
Univ. Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz

Amtsgericht Charlottenburg
HRB 74984

Arndtstraße 34 – Das „Weiße Schloss“

Die Bebauung der Arndtstraße 34 geht auf das Jahr 1888 zurück. In der für die damalige Zeit typischen „Kreuzberger Mischung“ umschließen drei reichhaltig stukkierte Wohnflügel einen nahezu quadratischen Innenhof; an der vierten Seite wird er von einem ziegelsichtigen Gewerberiegel abgeschlossen, in dem ursprünglich eine Pianofabrik ansässig war.

alles

Der Entwurf der repräsentativ gestalteten Anlage geht auf die Architekten Ende & Böckmann zurück, deren 1859 gegründete Architekten-Sozietät sich rasch zu einer der größten und modernst organisierten des Kaiserreichs entwickelt hatte, die Projekte selbst in Riga, Tokio oder Neu-Guinea realisieren konnte; in Berlin ist die Firma Ende & Böckmann durch eine Vielzahl prominenter Bauten wie Tierhäuser im Zoologischen Garten, das Völkerkundemuseum, die großen Panoramen oder das „Rote Schloss“ vertreten. Das Gebäude an der Arndtstraße 34, bekannt als das „Weiße Schloss“, steht heute unter Denkmalschutz. Ende der 1990er Jahre wurde es zu einem modernen Büro- und Wohngebäude ausgebaut. Mit großer Sorgfalt wurden denkmalgeschützte alte und hochwertige neue Architektur in vorbildlichen Dialog gesetzt.

 

Die Lorenz & Co. Bauingenieure sind nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.